Frank William Peter Dougherty
Bibliographie der Werke und Schriften
von Johann Friedrich Blumenbach
nebst ihren Übersetzungen
und Digitalisierungen


Bibliography of Johann Friedrich Blumenbach

 

Gratulations-Schriften zu Blumenbachs fünfzigjährigem Doktorjubiläum

Ayrer, August Friedrich, Viro clarissimo atque doctissimo Joanni Frid. Blumenbach ... jubilaeum semiseculare Doctoris Med. ... celebranti gratulatur Augustus Fridericus Ayrer. Gottingae: Huth, 1825.

Burdach, Karl Friedrich, Viro perillustri Johanni Friderico Blumenbach ... solemnium, quibus ante hos quinquaginta annos summos in medicina honores adeptus est instaurationem gratulatur Academia Regimontana interprete Carolo Friderico Burdach. Regiomonti: Hartung, 1825.

Clemens, Aloys, Stimme aus der Ferne: dem ... Johann Friedich Blumenbach ... von A. Clemens. Frankfurt a.M.: Sauerländer, 1825.

Mansfeld, David, De uteri in efformandis molis vi formatrici dissertatio qua anniversario quinquagesimo quo celeberrimus Blumenbachius doctoris medicinae titulo ornatus est, feliciter auspicando gratulatur Davides Mansfeld. Brunsvigae: Apud G. C. E. Meyer, 1825.

Meckel, Johann F., Ioanni Fridderico Blumenbachio physiologo et zoologo celeberrimo anatomiae comparativae restauratori praeceptori dilectissimo die XVI septembris decem lustra post gradum doctoris medicin. captum feliciter peracta celbranti pia mente gratulatur Joannes Fridericus Meckelius. Lipsiae: Voss, 1825.

Purkinje, Joannes Ev., Joan. Fried. Blumenbachio eq. Guelph. viro de omni scientia naturali uni omnium maxime merito Universitatis Georgiae Augustae decori eximio die XIX Septembri MDCCCXXV summorum in medicina honorum semisaecularia faustis ominibus celebranti gratulatur ordo medicorum Vratislaviensium interprete Joanne Ev. Purkinje, P. P. O. Vratislaviae: Typis Universitatis, 1841. (Observata nonulla ad ovi avium historiam ante invubationem).

Rudolphi, Karl Asmund, Ioanni Fr. Blumenbach ... Viro Illustri Germaniae Decori diem semisecularem Physiophili Germanici laete gratulantur. Inest Index Numismatum in virorum de rebus medicis vel physicis meritorum memoriam percussorum [C. A. Rudolphi]. Berolini: Litteris Starckianis, 1825.

Schlegel, August Wilhelm von, Viro clarissimo, Ioanni Friderico Blumenbach, Medicinae Doctori, In Academia Georgia Augusta Gottingensi Professore Medicinae Primario ... S. P. D. Rector et Senatus Academiae Borussicae Rhenanae. Bonn: Universität, 1825.

Verzeichniß derer, welche Jo. Fr. Blumenbach's fünfzigjähriges Doctorjubiläum würdig zu feyern sich vereinigt haben. Berlin, den 19. September 1825. Berlin: Starcke, 1825.
 

 

Schriften zu Blumenbachs fünfzigjährigem Dienstjubiläum 1826

Den preiswürdigen Jubelgreisen Blumenbach, Stromeyer und Eichhorn bei dem Jubelfeste ihres 50jährigen öffentlichen Lehramts den 26.Februar 1826 Georgia's Zöglinge.1826.

Hoff, Karl Ernst Adolf von, Erinnerung an Blumenbach’s Verdienste um die Geologie, bey der fünfzigjährigen Jubelfeyer seines Lehreramtes am 24. Februar 1826. Gotha: Engelhard-Reyher, 1826.

Jacobs, Friedrich Christian Wilhelm, Herrn D. J. F. Blumenbach [...] bei der fünfzigjährigen Jubelfeier seines Lehrer-Amtes. Von Verehrern, Freunden, Schülern seiner Vaterstadt Gotha. Gotha 1826.

Langenbeck, Conrad Johann Martin, Academiae Georgiae Augustae Prorector Conr. Jo. M. Langenbeck D. Cum Senatu Successorem In Magistratu Academico Bernh. Frid. Thibaut D. Civibus Suis Honoris Et Officii Caussa Commendat Simulque Collegis Suis De Academia Meritissimis Joanni Frid. Blumenbach Et Joanni Frid. Stromeyer Sacrum Semisaeculare Muneris Professorii Per L Annos Continuati Gratulatur. Illustratur versus Horatii Solventur Risu Tabulae Tu Missus Abibis. Gottingae: Dieterich, 1826.

Otto, Adolph Wilhelm, De animalium quorundam, per hyemem dormientium, vasis cephalicis et aure interna. Epistola qua Jo. Frd. Blumenbach semisecularem lauream jussu et nomine Academiae Caesareae Leopoldino-Carolinae Naturae Curiosorum gratulatur. Breslau: Weber, 1826. (Nova Acta Academiae Caesareae Leopoldino Carolinae Germanicae Naturae Curiosorum, 13,1,3).

Teubern, Emil, Semisaecularia venerando seni Joanni Frid. Blumenbach [...] gratulantur Gothani Georgiae Augustae alumni Aemil. Teubern. Gottingae: Typis Dietericianis, 1826.

 

Gratulationsschrift zum 80. Geburtstag von Blumenbach

Leuckart, Friedrich Sigismund, De rariori et singulari animalium quorundam vertebratorum habitu, anomalum interdum vel luxuriantem naturae formatricis lypum arguente Fridericus Sigismundus Leuckart. Heidelbergae: Osswald, 1832. (Prolusio academica, qua die XI Maji natalicia Joannis Friderici Blumenbach).

 

Zu Blumenbachs Schädelsammlung

Spengel, Johann Wilhelm, Die von Blumenbach gegründete Anthropologische Sammlung der Universität Göttingen aufgenommen im Jahre 1874 von J. W. Spengel. Braunschweig: Vieweg, 1880. (Die anthropologischen Sammlungen Deutschlands, 2: Göttingen).

Tantini, Francesco, „Descrizione del Gabinetto Antropologico del celebre Blumenbach [...] diretta all’insigne Professore Andrea Vaccá Berlinghieri“, in Francesco Tantini, Opuscoli Scientifici del [...]. Vol. I. Pisa: Presso Sebastiano Nistri, 1812, Seite 43-64.

Wagner, Rudolph, „Die anthropologische Sammlung des physiologischen Instituts“, in Nachrichten von der G. A. Universität und der Königl. Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen, Nr. 14 (Oktober 1856), Seite 233-242.

 

 

Schädel der Decas Craniorum

Johann Friedrich Blumenbach - Schädel der Decas Craniorum: Europäer

1. Menschen-Varietät

Johann Friedrich Blumenbach - Schädel der Decas Craniorum: Mongole

2. Menschen-Varietät

Johann Friedrich Blumenbach - Schädel der Decas Craniorum: Äthiopier

3. Menschen-Varietät

Johann Friedrich Blumenbach - Schädel der Decas Craniorum: Amerikaner

4. Menschen-Varietät

Johann Friedrich Blumenbach - Schädel der Decas Craniorum: Malaye

5. Menschen-Varietät

 

 

 

 

Karl Förster: Gedicht auf Blumenbachs Schädelsammlung

Ein bunt Gewirr, ein ordnungslos Gemenge,
Stand Volk bei Volk, - Mongolen, Patagonen,
Und die am Kaukasus und Südmeer wohnen,
Und Mohren - im chaotischen Gedränge.

 

Da kamst Du, sah’st aus Deines Zimmers Enge,

Flog durch die Welt ein Licht nach allen Zonen!

Du sprachst: „Ein Stamm trieb fünffach seine Kronen“

Und fünffach schiedest Du die wirre Menge.

 

Aethiopen, Perser, Peru’s Volk, Kirgisen.

Sie legen ihre Schädel Dir zu Füßen,

Daß d’raus ein lichter Thron sich Dir erhebe.

 

Da herrschest Du mit silberlock’gen Scheitel

Und wer es sieht, ruft: „Alles, Alles eitel!“

„Er aber lebt!“ - Wir rufen mit „Er lebe!“

 

 

 

Genrebilder der fünf Varietäten von Daniel Nikolaus Chodowiecki

Johann Friedrich Blumenbach - Genrebilder der fünf Varietäten von Daniel Nikolaus Chodowiecki: Erste Menschen-Varietät

1. Menschen-Varietät

Johann Friedrich Blumenbach - Genrebilder der fünf Varietäten von Daniel Nikolaus Chodowiecki: Zweite Menschen-Varietät

2. Menschen-Varietät

Johann Friedrich Blumenbach - Genrebilder der fünf Varietäten von Daniel Nikolaus Chodowiecki: Dritte Menschen-Varietät

3. Menschen-Varietät

Johann Friedrich Blumenbach - Genrebilder der fünf Varietäten von Daniel Nikolaus Chodowiecki: Vierte Menschen-Varietät

4. Menschen-Varietät

Johann Friedrich Blumenbach - Genrebilder der fünf Varietäten von Daniel Nikolaus Chodowiecki: Fünfte Menschen-Varietät

5. Menschen-Varietät

 

Blumenbach und die Ethnologie

Hauser-Schäublin, Brigitta und Krüger, Gundolf (Ed.), James Cook. Gifts and Treasures from the South Seas. The Cook/Forster Collection, Göttingen. Edited by [...]. With contributions by Christian F. Feest, Volker Harms, Brigitta Hauser-Schäublin, Adrienne L. Kaeppler, Inken Köhler, Gundolf Krüger, Ulrike Rehr, Markus Schindlbeck, Manfred Urban, Insa Wendt. Munich, New York: Prestel, 1998.

 

Hauser-Schäublin, Brigitta und Krüger, Gundolf (Ed.), Siberia and Russian America: Culture and Art from the 1700s. The Asch Collection - Göttingen. With Contributions by Gerry Barton, Brigitta Benzing, Christof Boehringer, Klaus-Peter Brenner, Gudrun Bucher, Dittmar Dahlmann, Brigitta Hauser-Schäublin, Gundolf Krüger, Reinhard Lauer, Mike Reich, Bruno Richtsfeld, Helmut Rohlfing, Veronika Ronge, Michael Schultz, Rolf Siemon, Jörg Stadelbauer, Gerd Unverfehrt, Nikolai Vakhtin, Insa Wendt. München, Berlin, London, New York: Prestel, 2007.

 

Plischke, Hans, Johann Friedrich Blumenbachs Einfluß auf die Entdeckungsreisenden seiner Zeit. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1937. (Abhandlungen der Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen, Philologisch-historische Klasse dritte Folge, Nr. 20).

 

http://history.mediaquell.com/2009/09/30/Klanginstrumente-0zeaniens-Die-Stimmen-der-Goetter-382/

 

 

Blumenbach und die Geologie

Hoff, Karl Ernst Adolf von, Erinnerung an Blumenbach’s Verdienste um die Geologie, bey der fünfzigjährigen Jubelfeyer seines Lehreramtes am 24. Februar 1826. Gotha: Engelhard-Reyher, 1826.

 

 

Blumenbachs Bibliothek

Norman, Jeremy, Medicine, Travel & Anthropology from the Library of Johann Friedrich Blumenbach.  A Catalogue of the Blumenbach/Herbst Collection. With a Supplement from our Stock. Catalogue Six. (San Francisco, Cal.: Jeremy Norman & Co., 1979) (Auction Catalogue, 6).

 

Verzeichniß der vom weil. Obermedicinalrath Blumenbach nachgelassenen Bücher, welche Montags den 27. Juli 1840 und an den folgenden Tagen Abends von 6 bis 8 Uhr in der Wohnung des Univ.=Gerichts=Procurators Fr. Just. Schepeler an der Jüdenstraße meistbietend verkauft werden sollen. (Göttingen: Buchbinder Menzel jun., 1840). 

 

 

zurück zum Seitenanfang

HOME